Breaking News from Kurdistan, Europe and Middle East

Stranded people on Alan Kurdi to enter Malta, redistributed in EU

Stranded people on Alan Kurdi to enter Malta, redistributed in EU

Al Jazeera - 2019-08-04 17:52
People on board Sea-Eye ship caught in standoff with Italy's Matteo Salvini celebrate after statement by Maltese PM. ...
Stranded people on Alan Kurdi to enter Malta, redistributed in EU - Al Jazeera

„Alan Kurdi“ kann auf Malta anlegen

ANF - 2019-08-05 01:27
Das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ hatte seit Mittwoch 40 Menschen an Bord, die auf dem Mittelmeer gerettet wurden. Das Schiff darf nun auf Malta anlegen. Die Menschen sollen auf verschiedene EU-Staaten verteilt werden. ...

Alle Migranten auf der „Alan Kurdi“ dürfen von Bord

Die Welt - 2019-08-04 12:20
Malta wird die 40 Migranten von dem deutschen Rettungsschiff „Alan Kurdi“ aufnehmen, bis die Menschen auf andere EU-Staaten verteilt werden. Details zu den Aufnahmeländern gab es zunächst nicht. ...

Deutschland spielte entscheidende Rolle - Lösung für Rettungsschiff "Alan Kurdi" - Deutschland spielte entscheidende Rolle

Focus - 2019-08-04 10:53
Nach vier Tagen dürfen die Migranten von Bord des deutschen Rettungsschiff "Alan Kurdi". Deutschland hat bei der Lösung eine entscheidende Rolle gespielt. Malta jedoch stellt eines klar. ...

Alan Kurdi: Malta nimmt 40 Gerettete vorübergehend auf

Die Zeit - 2019-08-04 06:15
Vor vier Tagen hat das Rettungsschiff "Alan Kurdi" 40 Migrantinnen und Migranten aus dem Mittelmeer gerettet. Die Geflüchteten dürfen nun in Malta an Land gehen. ...

Rettungsschiff im Mittelmeer: Malta nimmt Migranten von "Alan Kurdi" zunächst auf

Der Spiegel Online - 2019-08-04 06:14
Die 40 Flüchtlinge vom Rettungsschiff "Alan Kurdi" dürfen in Malta an Land. Danach sollen sie aber auf andere EU-Staaten wie Deutschland verteilt werden. ...

Sollen auf EU-Staaten verteilt werden - Malta nimmt 40 Migranten von Rettungsschiff "Alan Kurdi" zunächst auf

Focus - 2019-08-04 03:25
Malta wird die 40 Migranten von dem Rettungsschiff "Alan Kurdi" aufnehmen, bis die Menschen auf andere EU-Staaten verteilt werden. Das kündigte Regierungschef Joseph Muscat am Samstag auf Twitter an. ...

Malta nimmt Migranten von Rettungsschiff „Alan Kurdi” zunächst auf

Sputnik - 2019-08-04 02:00
Malta wird die 40 Migranten von dem Rettungsschiff „Alan Kurdi” aufnehmen, bis die Menschen auf andere EU-Staaten verteilt werden. Das kündigte Regierungschef Joseph Muscat am Samstag auf Twitter an. ...

Malta lässt Migranten von "Alan Kurdi" an Land

Tagesschau - 2019-08-04 00:51
Die Irrfahrt des Rettungsschiffs "Alan Kurdi" hat ein Ende: Malta wird die 40 geretteten Migranten an Bord aufnehmen. Von dort aus sollen sie auf andere EU-Staaten verteilt werden. ...

Salvini blockt "Alan Kurdi" ab

Deutsche Welle - 2019-08-01 06:13
Nächstes Gezerre um aus Seenot gerettete Migranten in Sicht: Italiens Innenminister verbot der "Alan Kurdi" ausdrücklich, in Gewässer seines Landes einzufahren. Doch das deutsche Schiff nimmt Kurs auf Lampedusa. ...

“Alan Kurdi” kurtarma gemisi Libya açıklarına döndüğünü açıkladı

Nûpel - 2019-07-29 20:16
Alan Kurdi adlı arama kurtarma gemisi, en az 150 sığınmacının öldüğü tekne faciasının ardından Libya açıklarında yeniden göreve başladı. Alman sivil toplum örgütü Sea Eye, “Alan Kurdi” adlı arama kurtarma gemisinin sığınmacıları kurtarmak için Libya açıkl ...

"Alan Kurdi" setzt Mission nach Einigung mit Malta fort

Tagesschau - 2019-07-08 10:42
Nachdem die von der "Alan Kurdi" geretteten 65 Flüchtlinge in Malta an Land gehen durften, setzt das Schiff seine Mission fort. Gelobt wird die Rolle der Bundesregierung in dem Fall. Von Tassilo Forchheimer. ...

Deutsches Rettungsschiff „Alan Kurdi” fährt Richtung Malta

Sputnik - 2019-07-08 02:01
Das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi” mit 65 Geretteten an Bord hat nach stundenlangem Warten vor der italienischen Insel Lampedusa Kurs auf Malta genommen. Das schrieb die Hilfsorganisation Sea-Eye aus Regensburg am Samstagabend auf Twitter. ...

Krise auf dem Mittelmeer: Situation der Geretteten auf der „Alan Kurdi“ verschlechtert sich

FAZ - 2019-07-07 17:03
Das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ liegt vor Malta und darf weiterhin nicht in den Hafen einfahren. Noch ist die Lage an Bord stabil – aber der Gesundheitszustand einiger Geretteter verschlechtert sich rapide. ...

„Alan Kurdi“ ändert Kurs Richtung Malta

Die Welt - 2019-07-07 12:40
Die „Alex“, ein Schiff der italienischen Hilfsorganisation Mediterranea Saving Humans, lief trotz eines vom italienischen Innenminister Salvini verhängten Verbots in den Hafen von Lampedusa ein. Ob die „Alan Kurdi“ in Malta anlegen darf, ist ungewiss. ...

"Alan Kurdi" nimmt Kurs auf Malta

Deutsche Welle - 2019-07-07 09:10
Das deutsche Rettungsschiff "Alan Kurdi" mit 65 Geretteten an Bord hat nach stundenlangem Warten vor der italienischen Insel Lampedusa nun Kurs auf Malta genommen. Italien hatte eine Anlegeerlaubnis verweigert. ...

Vor Lampedusa abgewiesen: Seenot-Rettungsschiff "Alan Kurdi" muss Richtung Malta abdrehen

Der Spiegel Online - 2019-07-07 07:24
Das Seenot-Rettungsschiff "Alan Kurdi" hatte bereits Lampedusa erreicht, dort händigte man der Crew das Verbots-Dekret des Innenministers Salvini aus. Der "Sea Eye"-Einsatzleiter Gorden Isler erzählt, wie es nun weitergeht. ...

Deutsches Rettungsschiff «Alan Kurdi» fährt nach Malta

Stern - 2019-07-07 01:44
Rom - Das deutsche Rettungsschiff «Alan Kurdi» mit 65 Geretteten an Bord hat nach stundenlangem Warten vor der italienischen Insel Lampedusa Kurs auf Malta genommen. Das schrieb die Hilfsorganisation Sea-Eye aus Regensburg auf Twitter. Zuvor hatte das Sch ...

"Alan Kurdi" nimmt Kurs auf Malta

Tagesschau - 2019-07-07 01:40
Die Seenotretter auf der "Alan Kurdi" haben entschieden, nicht länger vor Lampedusa zu warten: Das Schiff mit 65 Migranten an Bord hat Kurs auf Malta genommen. Man wolle nicht warten, bis der Notstand ausbreche. ...

Einsatzleiter auf der „Alan Kurdi“: „Italien konterkariert internationales Recht“

FAZ - 2019-07-06 18:26
Im F.A.Z.-Interview kritisiert der Einsatzleiter auf dem Rettungsschiff „Alan Kurdi“ vor Lampedusa die Regierungen in Rom und Valletta scharf. Es sei schwierig, jemanden zu finden, der „Verantwortung für Menschen in Not“ übernehmen wolle. ...